Rund ums Reisen

7 Fakten über uns – Versatile Blogger Award

März 22, 2017
7 Fakten über uns

Unsere erste Nominierung – für den Versatile Blogger Award 🙂 Wir haben uns riesig gefreut, als wir die Verlinkung auf Instagram entdeckt haben. Lieben Dank, Kim <3 Kim kenne ich von meinem letzten Arbeitgeber, einer Online Werbeagentur. Sie hat uns mit ihrem kreativen Schreibstil und ihrer tollen Art direkt überzeugt! Auf ihrem Blog Kims Krams stellt sie regelmäßig leckere vegetarische und vegane Gerichte vor. Die Fotos auf Instagram machen Appetit auf mehr und ich freu mich schon, wenn wir wieder unsere eigene Küche haben und etwas nachkochen können. Und wie ich bei ihren 7 Fakten erfahren habe, hat sie neben ihrem Instagram-Account Kims_Krams einen zweiten namens Kims_Beautybox. Schaut mal bei ihr vorbei und lasst Euch inspirieren.

Natürlich kommen wir der Nominierung von Kim für den „Versatile Blogger Award“ gerne nach und verraten entsprechend den Regeln sieben Fakten über uns.

7 Fakten über uns

  1. Malte hat über 5 Jahre in England gelebt, ich ein knappes halbes Jahr. Um meine Englischkenntnisse aufzufrischen ist es auf Reisen wunderbar mit immer wieder neuen Leuten in Kontakt zu kommen und sich auszutauschen. Manchmal sprechen wir (besonders Malte) danach weiter auf Englisch, auch wenn wir dann zu zweit sind. Zusätzlich unterrichten wir aktuell an einer Grundschule in Laos „just basics“.
  2. Wir haben uns bei der Arbeit kennengelernt. Aber pssst 😉
  3. Wir wollen jeden Tag was erleben. Auf der Reise entdecken wir täglich neue Orte, treffen neue Menschen und versuchen unser ganz persönliches Abenteuer zu erleben. Natürlich brauchen wir zwischendurch Auszeiten zum Ausruhen, Entspannen und Verarbeiten der Erlebnisse, aber nach spätestens drei Tagen Nichtstun (Krise) zieht Malte los. Dies entspricht so gar nicht dem „Lao Style“ und hat uns bei unserer freiwilligen Arbeit vor einige neue Herausforderungen gestellt.
  4. Seit wir das erste Mal Tauchen waren, wollen wir uns beide verstärkt für den Schutz der Tiere im Meer einsetzen. Daher achten wir darauf, woher unser Essen kommt und unterstützen die Non-Profit Organisation Sea Shepherd mit dem Kauf ihrer Klamotten. Zusätzlich wollen wir uns als Crewmitglied für die Arbeit an Bord eines ihrer Schiffe bewerben. Drückt uns die Daumen!
  5. Für die Weltreise haben wir die Wohnung gekündigt und bis auf Klamotten und einige persönliche Gegenstände (den Sessel von meinem Opa) viele Sachen, wie die Küche, bei ebay Kleinanzeigen verkauft. Danke an unsere Eltern und Oma, dass wir ihre Keller und Dachböden für die Lagerung unserer Schätze nutzen dürfen!
  6. Unsere letzte Station war das Ruhrgebiet und genau wie Kim lieben wir es 🙂 Ich selbst bin in Essen geboren, hier jedoch nicht aufgewachsen, aber zum Studium „zurück“ gekehrt. In meiner WG im Studium habe ich mich super wohl gefühlt, genauso wie später in meiner Wohnung. Besonders in Bochum und im schönen Viertel Rüttenscheid in Essen mit der Gruga, dem Sailors Pub (Stammkneipe), dem Gin & Jagger und vielen kleinen Einzelhändlern, wie 3ZimmerKücheBad haben wir uns sehr wohl gefühlt. Und übrigens ist das Ruhrgebiet sehr viel grüner als gedacht. Beweis: Essen ist „Grüne Hauptstadt Europas 2017“. Unsere Freunde sind als Volunteers dabei und es gibt viele tolle Aktionen im Pott 🙂 Schaut vorbei!
  7. Unseren Rückflug haben wir ab Perth gebucht. Dort lebt Maltes Bruder mit seiner Frau und kleinen Tochter. Wir freuen uns riesig auf Charlotte <3

Gar nicht so einfach und gleichzeitig ganz spannend sich so selbst zu betrachten. Danke nochmal liebe Kim für die Nominierung! Natürlich möchten auch wir mehr erfahren über andere Blogger, die wir teils persönlich kennen, teils von Anfang oder auch neu verfolgen und uns alle inspirieren.

Unsere Nominierungen für den Versatile Blogger Award

  • Jessica und Jonathan von via-away. Die beiden sind seit rund einem halben Jahr auf Reisen. Vor kurzem haben wir Jessica auf den 4000 Inseln in Laos getroffen und hatten einen sehr schönen Abend mit ihr. Weiter geht die Reise der beiden Wahl-Kölner nach Vietnam und Japan. Wir sind sehr gespannt, was sie dort erleben und welche 7 Fakten wir von ihnen hoffentlich erfahren. Schaut mal auf ihrem Blog vorbei, auf dem mir besonders ihr Beitrag über die Entscheidung zur Weltreise gefallen hat. Spätestens ihr Instagram-Kanal wird euer Reisefieber wecken 😉
  • Roschi und Morten von Nuestra america. Den Blog der beiden verfolge ich seit Beginn, da ich mit beiden meinen Master gemacht habe. Zunächst wollten sie ein halbes Jahr auf Reisen in Südamerika gehen, dann ein ganzes und schließlich fragten wir gar nicht mehr nach. Herausgekommen sind 752 Tage und 56.000 Kilometer „Per Anhalter durch Südamerika“ (Buch unbedingt bestellen und lesen!). Nach ihrem aktuellen Projekt #Hitchhiking2India, was sie erfolgreich geschafft haben, sind sie aktuell auf dem Weg nach Bangladesh. Wir hoffen, dass wir sie unterwegs noch treffen werden!
  • Ania und Daniel von Geh mal reisen. Auf das dritte Paar bei unserer Nominierung wurden wir über ihren Newsletter aufmerksam. Jeden Montag, Sieben Uhr Dreissig, kommt dieser per Mail und erzählt von ihren Projekten, Ideen und Plänen. Aktuell planen die beiden ihre Weiterreise nach der Weltreise. Die Berichte auf dem Blog sind stets persönlich und herzlich geschrieben und ihre YouTube-Videos sehr mitreißend und toll gestaltet. Leider hatten wir aufgrund der Vorbereitungen für unsere Reise keine „Zeit zum quatschen“, als sie sich mit ihren Lesern in Düsseldorf getroffen haben, aber vielleicht beim nächsten Mal…
  1. Sehr schöner Post von euch beiden! Jetzt habe ich tatsächlich neue Fakten über euch gelernt :). Freut mich, dass ihr die Nominierung angenommen habt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.