Reisebericht

Reise-Challenges accepted! Wer hat sich getraut?

Februar 3, 2017

Liebe Reise-Begleiter,

in einem früheren Beitrag haben wir Euch aufgefordert uns für Reise-Challenges zu stellen, die wir im Verlauf unserer Reise erfüllen müssen. So könnt Ihr an unserer Reise teilhaben und sie mit gestalten 🙂 Natürlich dürft Ihr uns laufend neue Aufgaben stellen, wenn Euch etwas einfällt. Wir sind gespannt!

Hier ein kleiner Überblick über die uns gestellten Reise-Challenges und welche wir davon bereits erledigt haben:

  1. Auf dem Hinflug einen Weißwein trinken und mit der Flugbegleitung anstoßen – check (sogar mit Champagner)
  2. Durian probieren – check (ekelhafter Geruch!)
  3. Einen Handstand vor einer Sehenswürdigkeit – check
  4. Gegrillte Heuschrecke essen – check (sogar mit Bonus)
  5. Ein Foto beim „springen“ – check

Offene Reise-Challenges

  1. Ein Sak Yant Tattoo stechen lassen
    • vs.: Kein Tattoo stehen lassen
  2. Als Straßenmusiker „Moon River“ zum besten geben und damit einen Dollar verdienen (wir müssen noch den Text üben)
  3. In weißen Klamotten vor dem weißen Tempel in Chiang Rai ablichten lassen (Outfit < 5$)
  4. Kopfstand-Foto im Sonnenuntergang vor Angkor Wat
  5. Am Strand massieren lassen
  6. Beim Tauchen Nemo und Dori finden
  7. Ein Foto mit einem Thai, der größer ist als wir

Auf unserer Facebook-Seite Follow the potato findet Ihr aktuelle Beweisfotos bzw. Videos. Viel Spaß dabei und schickt uns fleißig neue Challenges.

 

  1. Okay, ich hab noch eine: Einen landestypischen Cocktail/Longdrink finden, trinken und das Rezept davon mitbringen mit mindestens einer Zutat, deren Name man nicht aussprechen kann. Bestenfalls ist’s auch noch lecker 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.